Labor für Kinderrechte - Angebot in den Herbstferien

In unserem „Labor für Kinderrechte“ erforschen wir gemeinsam, welche vielfältigen Rechte Kinder im Alltag haben. Mithilfe verschiedener künstlerischer Mittel können die Kinder sich und ihre eigene Meinung ausdrücken. Es wird gemalt, gebastelt, gebaut, geknetet, fotografiert, geschrieben und vieles ausprobiert. Am Ende dieser Forschungsreise gibt es eine Werkschau, bei der die entstandenen Werke vorgestellt werden.

Teilnahme ab 8 Jahre.
Montag, 17.10.2022  - Freitag, 21.10.2022
Jeweils von 10 – 14.30 Uhr
Du bringst einen Mittagsimbiss mit, die längere Pause verbringen wir gemeinsam.

*Das Angebot ist kostenfrei im Rahmen des Landesprogramms:
                                 

Im Jahr 2022 führt der Landesverband der Kunstschulen Niedersachsen mit 22 Kunstschulen das niedersachsenweite Projekt: Straße der Kinderrechte durch. Der Verband bildet für das landesweite Kunstschulvorhaben ab 2022 den Rahmen. Die Kunstschulen füllen und gestalten diesen Rahmen, indem sie mit den Kindern und Jugendlichen Ideen und Konzepte für ihr individuelles Kinderrechtsvorhaben entwickeln. Ausgangspunkt sind die in der UN-Kinderrechtskonvention genannten Kinderrechte.